PleWie - Racing

 

 

Auf geht's...

... zum ersten NAVC-Lauf der Saison 2013 auf dem Hockenheimring

Nachdem wir zu Beginn des Monats bereits Testfahrten auf dem Hockenheimring durchführen konnten, wurden inzwischen noch einige Korrekturen am Fahrzeug durchgeführt, so dass wir nun alles für den NAVC-Lauf am Donnerstag (28.03.) einpacken können.

Wir freuen uns natürlich über Besuch in der Box und werden euch nach dem Event mit reichlich Bildern und Videos über alles informieren! :-)

Keep racing!

B.Wiencke, 26.03.2013


 

Gelungener Start in die Rundstreckenmeisterschaft

Am Mittwoch, den 27.03.2013 war es endlich soweit: Die erste Gruppe des PleWie-Racing-Teams machte sich nachmittags mit dem BMW auf den Weg zum Hockenheimring. Dort angekommen wurde der E30 für sein erstes NAVC Rennen in 2013 fit gemacht.Später in der Nacht folgte auch der Rest des Teams und so versuchte jeder noch etwas Schlaf und Kraft für den großen Tag zu sammeln.

 

Früh am Donnerstag Morgen ging es dann für die drei Männer los zur Rennstrecke. Die winterlichen Umbauten wurden bei der technischen Abnahme gut befunden und auch der Papierkram war schnell erledigt.

Passend zur Frühstückszeit kamen auch die Frauen und mit Kaffee, Tee und warmen Kakao konnte den kalten Temperaturen entgegen gewirkt werden!

Ein letzter prüfender Blick aufs Auto und dann ging es los: Christian war der Fahrer fürs Training. Mit 50 anderen Autos auf der Strecke ging es gleich spannend her. Mehrere Autos schafften es nicht heil durch das Training und Unterbrechungen machten es für Christian und auch Benedikt als Fahrer im Zeittraining nicht leicht, die Slicks auf Temperatur zu bringen.

 

 

 

Nach dem Training, in welchem die Bestzeit vom Testen am 9. März nicht reproduziert werden konnte, entschied man sich, wieder auf die Semislicks zurück zu wechseln. Bis zum ersten Rennen gab es dafür genügend Zeit und zusätzlich konnten die leckeren Chicken-Nuggets, Apfeltaschen, Brownies usw. vertilgt werden.

 

Der Reifenwechsel lohnte sich, denn Christian fuhr souverän sein erstes NAVC Rennen und machte gleich 12 Plätze für die Startaufstellung des zweiten Rennen gut. Auch Benedikt ließ nicht nach und so sicherten sich die Beiden am Ende den verdienten 3. Platz in ihrer Klasse.
 

 

So ging der spannende Tag erlogreich zu Ende:

 

Von Action auf der Rennstrecke mit schönen Überholszenen, über zwar kaltes aber trockenes Wetter mit Sonnenschein, guter Laune und Stimmung, bis hin zu dem funktionierenden und auch am Ende noch heilen BMW war alles dabei!

Und so lässt der erkämpfte Pokal die Vorfreude auf das nächste NAVC Rennen am Nürburgring steigen!!

Videos zum Event findet ihr HIER!!!

Und viele Fotos gibts HIER!!

 

29.03.2013, C. Heratsch